Weihnachtsbasar der Damas ein großer Erfolg


Strahlende Sonne, zufriedene Aussteller, glückliche Besucher: Der Weihnachtsbasar der Damas am 27. November diesen Jahres war ein voller Erfolg. Nach fast zwei Jahren Pandemie war die Begeisterung der über tausend Besucher auf dem Gelände der deutschsprachigen katholischen Gemeinde in Quito groß: Erwachsene stöberten an den zahlreichen Ständen mit qualitätsvollem Kunsthandwerk oder kauften noch rasch Käse und Brot für das Adventsfrühstück; Kinder kalkulierten, ob ihr Taschengeld noch für ein gebrauchtes Taschenbuch reichen würde. Vom Keyboard erklangen Weihnachtslieder, und am Buffet tummelten sich die Hungrigen und Durstigen.

Der Weihnachtsbasar der Damas Alemanas ist eine Tradition in Quito und war vor Corona stets die größte Einnahmequelle unserer Hilfsorganisation. Aus dem Gewinn finanzieren wir unsere laufenden und neuen Projekte, zum Beispiel die Unterstützung der Rückkehr in den Präsenzunterricht an staatlichen Schulen, Hilfe in medizinischen Notfällen, Therapien für behinderte Kinder anderes mehr. Stöbern Sie gerne weiter auf dieser Website, unterstützen Sie uns mit tatkräftiger Hilfe oder spenden Sie!

Cumbayá, Ecuador – 29.11.2021 – Benita Schauer


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE